Aktuelles vom 11.09.17

LIV-Regionalkonferenz am 5. September 2017 in Bremen

Zu einer regionalen Verbandstagung trafen sich Vertreter der westlichen und nordwestlichen Kammerbezirke unseres Verbandsgebietes in Bremen. Auf der Tagesordnung standen unter anderem die Weiterentwicklung des E-Marken-Konzeptes, aktuelle Projekte aus der Nachwuchswerbung, die Zukunft der Ausbildungsordnungen und die neue Innungs-Website.

In seinem Bericht ging Landesinnungsmeister Bertram auch auf die aktuelle Konjunktursituation unserer Betriebe ein.

Rund 96 % aller Betriebe gaben an, dass ihre Geschäftslage gut oder zumindest befriedigend ist. Fast 30 % unserer Betriebe in Niedersachsen/Bremen haben einen Auftragspuffer, der zwei Monate oder mehr umfasst. Mit Blick nach vorne gaben       95 % aller Betriebe an, dass die Marktsituation gleichbleibend oder besser wird. Der Umsatz verteilt sich dabei wie folgt: je 37 % durch private und gewerbliche Auftraggeber, 12 % durch Wohnungsbau-Gesellschaften und 14 % durch öffentliche Auftraggeber.

Der Landesinnungsmeister ging auch auf die aktuelle Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge ein. „Schon in 2015 waren wir über ein Plus von 4,7 % bei den Ausbildungsvertragsabschlüssen mehr als positiv überrascht. Dass sich dieser Trend mit plus 3,2 Prozent in 2016 fortsetzt, haben wir nicht zu hoffen gewagt.“

Karl-Heinz Bertram schränkte jedoch auch ein, dass man sich von diesen Zahlen nicht blenden lassen dürfe: „mit diesen Steigerungsraten wird es so nicht weitergehen. Sie belegen nur, dass es uns mit dem Nachwuchsmangel später treffen wird als anderen Berufe. Er verwies in diesem Zusammenhang auf die nach seinen Worten hervorragende Nachwuchswerbung, die von einer engagierten Agentur betreut werde. „Diese Agentur richtet ihre Projekte genau nach der eigentlichen Zielgruppe aus“. So wurden denn auch im weiteren Verlauf der Regionalkonferenz aktuelle Vorhaben der Öffentlichkeitsarbeit wie Virtual-Reality (ein Gang durch ein Smart Home) oder ein „Heißer Draht“ für unsere Innungen behandelt.









Am 17. Oktober 2017 findet im BFE eine gemeinsame Veranstaltung des Elektro- und Informationstechnischen...

Landesfachbereichstagung am 20.09.2017 in Oldenburg

Eine große Vielfalt an Themen zeichnete die jüngste Landesfachbereichstagung Informationstechnik im September in Oldenburg...

Dialog mit Obermeistern und Partnern aus der E-Branche in Bonn

E-Kongress: Bonner Erklärung zur Digitalisierung

Geben Sie Ihre Logindaten ein

Bitte geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein welches Sie bei der Registrierung erhalten haben. Danke!



Elektro-Innung Hannover

Ikarusallee 14
30179 Hannover
Telefon: 0511 / 131 66 77
Fax: 0511 / 131 66 94
E-Mail: info(at)elektroinnung.de